Autor: Axel Schuller

Vom Grünem Selbstbetrug und gefährlichen Tagträumen

Verrückte Grüne Welt: Die Grüne Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer ist auf dem besten Weg, sich den Ruf einer Baum-„Mörderin“ zu erwerben. Bäume sind in ihrer Amtszeit schier massenhaft „gefallen“. Ihr Grüner Fraktionskollege Ralph Saxe propagiert hingegen plötzlich das hohe Gut des Baumes, will die Zahl der Straßenbäume um 25.000 Stück erhöhen. Und die Fachbehörde? Die…

Von Axel Schuller 29.09.2022 Aus

Guckt nach Schweden, was passiert, wenn man Kinder-Kriminellen keinen Einhalt gebietet

Es hat etwas Unwirkliches. Eine Horde 13- und 14-Jähriger greift in einer Straßenbahn einen Menschen an. Weil es eine „Transfrau“ ist, herrschen in Politik, Medien und Verbänden plötzlich Aufruhr. Gerade so, als ob es sonst keine tätlichen Angriffe in der Stadt gäbe. Fest steht: Es gibt mehrere Kinder- und Jugendbanden in Bremen. Häufig wachsen die…

Von Axel Schuller 18.09.2022 Aus

Start der Unter-Rubrik: “Gut gelaufen”

Liebe Leserinnen und Leser, heute mal in eigener Sache. Unter Ihnen gibt es immer wieder Frauen und Männer, die mich flehentlich ansprechen, den Finger doch bitte nicht unablässig in irgendeine Wunde zu legen. Ein wohlmeinender Leser schrieb mir: „Ich kann das nicht aushalten. Immer alles negativ. Es muss in Bremen doch auch Positives geben.“ Und…

Von Axel Schuller 16.09.2022 Aus

Ratskellermeister Krötz – ein Glücksfall für Bremen

Achtung, jetzt kommt ein (bewusst) positives Stück im Blog „Bremen so gesehen“. Bremens Ratskellermeister Karl-Josef Krötz hat dem Bremer Ratskeller erfolgreiche 33 Jahre beschert. Nach dem üblicherweise extrem umsatzstarken Weihnachtsgeschäft wird er 65-jährig offiziell in Rente gehen. Sein Nachfolger Frederik Janus (ein Bremer mit eigenem Weingut in der Pfalz) kommt bereits im Oktober, so dass…

Von Axel Schuller 16.09.2022 Aus

Heizen bis der Notarzt kommt – Arbeitsverweigerung der Behörde

Dürfen Empfänger von Hilfsleistungen (Hartz IV sowie Arbeitslosengeld) widerstandslos heizen „bis der Notarzt kommt“ – ohne Rücksicht auf die Kosten? Äußerungen der Bremer Sozialbehörde erwecken diesen Eindruck. Und Stellungnahmen von den Linken und der SPD zu diesem Thema lassen nicht nur Schlimmes befürchten. Sondern darin blitzt eine unglaubliche Sozialromantik auf. Lesen Sie weiter. Ich will…

Von Axel Schuller 15.09.2022 Aus

Öffentlich-Rechtliche mit RB: Sumpf im Naturschutzgebiet

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk: Er gleicht zuweilen einem Sumpf in einem Naturschutzpark. Der ÖRR ist seit den „Schlesinger-Festspielen“ derart in Verruf geraten, dass sich die ARD-Intendanten m/w vermutlich auch während ihrer aktuellen Tagung in Bremen Gedanken über den Fortbestand der ÖRR machen (müssen). Die Beispiele, was sich leitende Mitarbeiter m/w in den 11 Rundfunkanstalten (ARD, ZDF…

Von Axel Schuller 12.09.2022 Aus