Autor: Axel Schuller

Aus meiner Sicht abwegig: Sarah Ryglewski als Mäurer-Nachfolgerin im Innenressort

In der Politik soll man nie „nie“ sagen. Wer weiß heute schon, welcher Job einem in ein, zwei Jahren mal angeboten wird. Aber die Radio-Bremen-„Nachricht“, wonach die noch-Kanzleramts-Staatsministerin Sarah Ryglewski (SPD) als Nachfolgerin von Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) „gehandelt“ werde, halte ich nun wirklich für völligen Spekulatius. Auf die Idee musst du erst mal kommen.…

Von Axel Schuller 19.07.2024 2

Dokumentation: Orbáns zehn Vorschläge an die EU im Wortlaut / Und ein Bremer P.S.

Liebe Leserschaft, ich mag es nicht, wenn Politiker und Journalisten uns Unwissenden Informationen vorenthalten, die für unsere eigene Meinungsbildung von Interesse sein könnten. Haben Sie in unseren heimischen Medien den Brief von Ungarns Regierungschef über seine Reisen nach Kiew, Moskau, Peking und in die USA im Wortlaut lesen, können? Man kann heutzutage jedes Dokument online…

Von Axel Schuller 18.07.2024 1

Rekommunalisierung der Müllabfuhr treibt Preise und sorgt für Verdruss

Nicht auszudenken, in Bremen aber Realität: Die Bremer Stadtreinigung (DBS) will seit einem Jahr 9 Mitarbeiter m/w einstellen, darf es aber nicht. Weil der Personalrat es nicht will. Folge: Wir Bürger m/w „dürfen“ notfalls mit unserem Gedöns wie Grünabfällen, „Sperrmüll“ etc. von der Grün- und Recycling-Station wieder nach Hause fahren. Toll. Die „Rekommunalisierung“ der Müllabfuhr…

Von Axel Schuller 14.07.2024 5

Fakten, die verschwiegen werden: Hilfsarbeiter im Hafen kriegt 20,45 Euro Stundenlohn +

Liebe Leserschaft, ich habe es allmählich satt. Deshalb heute mein Kontrastprogramm. Medien werfen uns eine Zahl vor die Füße – und du kannst nix damit anfangen. Beispiel Lohnverhandlungen im Hafen. Verdi und die Seehafenbetriebe verhandeln aktuell darüber, ob die Stundenlöhne um 3 Euro (Verdi) oder 2,9 Prozent mindestens 80 Cent (Angebot) steigen sollen. Was in…

Von Axel Schuller 11.07.2024 3

Warum hacken alle auf Viktor Orbán rum? Ist sprechen nicht mehr besser als schießen?

Sommerzeit, Reisezeit. Heute breche ich aus dem engen Korsett „Bremen“ kurzzeitig aus. Es geht um die Ukraine, den Krieg und um Viktor Orbán. Das Herumgejaule aller möglichen Politiker, Viktor Orbán missbrauche seine Rolle als EU-Ratspräsident – Leute, ich mag es nicht mehr hören! Wie auch immer man zu diesem Mann steht – im besten Fall…

Von Axel Schuller 08.07.2024 26

Bio – man wundert sich, wofür der Staat Geld übrig hat / Tipp: P.S. lesen!

Bremen ist immer für Überraschungen gut. Erst im Frühjahr hatte der Senat 1,3 Millionen Euro für eine Lehrküche für – Achtung, jetzt kommt’s – Köche rausgehauen. Die sollen dort endlich lernen, wie sie Bio-Produkte verarbeiten können. Haha. Die Uni packt jetzt ein Sahne-Häubchen oben drauf. Das Institut Arbeit und Wirtschaft iaw geht zusammen mit fünf…

Von Axel Schuller 07.07.2024 1

Überleben im Berliner Haifischbecken – Schwerst-Aufgabe für Stahmann

Heute ist ein guter Tag für Bremen – jedenfalls aus Sicht der Bremer Grünen. Heute startet Anja Stahmann in ihrem neuen Job als beamtete Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium von Lisa Paus (Grüne) in Berlin. Während die Grünen sich also zum Halleluja-Singen treffen, haben wir Bremer Steuerzahler ebenfalls einen Grund zum Freuen: Anja Stahmann (57) wird fortan…

Von Axel Schuller 01.07.2024 1

Skandal in der Bildungsbehörde – wann werden Konsequenzen gezogen?

So allmählich fehlen dem staunenden Betrachter die Worte. Die Qualität bremischer Verwaltungen ist zum Teil atemberaubend schlecht. Jüngstes Beispiel: Das Bildungsressort von Senatorin Sascha Aulepp. Die „Panne“ tut nicht nur weh, sondern verlangt endgültig Konsequenzen. Der Weser-Kurier berichtet heute über einen Vorgang aus dem parlamentarischen Haushalts- und Finanzausschuss, für den es unter denkenden Menschen bloß…

Von Axel Schuller 01.07.2024 3