Zum Tod des tatkräftigen Ex-Wirtschaftsstaatsrates Prof. Dr. Frank Haller

Prof. Dr. Frank Haller (80) ist tot. Für viele aktive Politiker m/w ist der Mann ein Unbekannter. Dabei hat Haller ab den 1980ern Bremens Zukunft massiv beeinflusst. Der Ökonom begann als Leiter des Bremer Ausschusses für Wirtschaftsforschung (BAW), wirkte von 1987 bis 1999 als Senatsdirektor/Staatsrat im Wirtschaftsressort unter den Senatoren Uwe Beckmeyer (SPD), Claus Jäger…

Von Axel Schuller 27.04.2024 3

Was soll das? Zweierlei Maß in Aulepps Ressort, an der Universität und im Bauressort

Wissen Sie, was ich nicht verknusen kann? Wenn Leute zweierlei Maß anlegen. Je nachdem, wie’s gerade passt. Beispiele: Die Bildungssenatorin feiert die künftige City-Lage der Berufsschule für Erzieher, verbannt aber gleichzeitig  Lehrlinge des Bauhandwerks an den Rand der Stadt. Oder: Die Universität hob bei ihrer Gründung den interdisziplinären Ansatz hervor, bejubelt nun aber das inhaltlich…

Von Axel Schuller 23.04.2024 0

Geht Bürgermeister Bovenschulte als “Verlierer des Landes” in die Annalen ein?

So leid es mir für den Menschen Andreas Bovenschulte auch tut: Der Bürgermeister hat aktuell große „Chancen“, als Loser in die bremischen Annalen einzugehen. Er hat die strategische Fehlentscheidung zu verantworten, mit rot-grün-rot weiterzumachen, statt eine bürgerliche Koalition zu schmieden und die CDU in die Verantwortung zu zwingen. Und jetzt? Bremen ist finanziell so fertig,…

Von Axel Schuller 18.04.2024 4

Unglaublich großes Leistungsgefälle in Bremen: Top und Flop liegen dicht beieinander

Wie ist bloß ein solch enormes Gefälle in einer Stadt möglich? Auf der einen Seite: Top-Leistungen in Wissenschaft und Wirtschaft. Auf der anderen Seite: Schlecht-Leistungen von Verwaltung und Politik. Bremen genießt weltweit noch immer einen sehr guten Ruf als Stadt der Luft- und Raumfahrt, aber auch für Entwicklung revolutionärer Super-Faser-Technik. Und gleichzeitig würgen Politik und…

Von Axel Schuller 14.04.2024 2

Ernst-Heiteres aus dem Bremer Senat: Ein Mann ohne/mit Stimmrecht wird AR im Stahlwerk

Heute mal etwas Ernst-Heiteres: Bremens Bevollmächtigter beim Bund und Europa, Dr. Olaf Joachim (SPD), soll auf Wunsch der IG Metall in den Aufsichtsrat des Bremer Stahlwerkes von ArcelorMittal einziehen. Kommt vor. Ungewöhnlich ist allerdings auf den ersten Blick, dass der Senat dem zustimmen musste. Das hängt damit zusammen, dass der „Staatsrat“ Joachim kein gewöhnlicher Spitzenbeamter,…

Von Axel Schuller 11.04.2024 1

Herren Hackmack und Güssow, schämen Sie sich für Ihr Blatt? / Herr Bovenschulte – Sie für sich?

Dr. Ulrich Hackmack und Christian Güssow, schämen Sie sich eigentlich manchmal für die Blätter, die Ihnen und Ihren Familien gehören? Sorry, liebe Leserschaft, das können ja nicht alle wissen: Die beiden Herren und ihr Anhang sind Eigentümer des Weser-Kurier und allem, was dazu gehört. Manchmal bedauere ich die beiden Männer für den Mist, den ihre…

Von Axel Schuller 09.04.2024 6

Dokumentation: Einsatz von Elektro-Schockern laut rot-grün-rotem-“Kompromiss”

Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) konnte die Ausstattung aller Bremer Streifenwagen mit Elektro-Schockern 2023 in den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und LINKEN nicht durchsetzen (in Bremerhaven ist dies längst üblich). Nun hat sich RGR auf einen „Kompromiss“ geeinigt, den ich nachfolgend in Form der Grünen-Presseerklärung zum Thema dokumentiere. Offenbar höchstes Ziel: Dem vermeintlichen Täter darf nicht…

Von Axel Schuller 04.04.2024 2

Vermurkstes, kaputt-ideologisiertes Bildungssystem grundlegend erneuern!

Ostern ist gelaufen, die Fast-/Leidenszeit für eine noch große Minderheit (alle Jahre wieder) beendet. Geeigneter Zeitpunkt, einmal kurzzeitig den Zyniker von der Leine zu lassen. Die Bremer SPD darf sich nach rund 75 Jahren freuen: Die langjährige, systematische Schlecht-Bildung bringt unser Bremchen allmählich der Volksverdoofung näher. Das reicht – im Extremfall – bis in den…

Von Axel Schuller 01.04.2024 8